praefab Decken immer passgenau

  • Für jedes Bauvorhaben die richtige Decke
  • Passgenau in jeder gewünschten Form

praefab Filigran-/Elementdecken

  • Stahlbetonhalbfertigteil
  • Plattenunterseite entspricht porenarmen Sichtbeton
  • kurze Verlegezeit und kostengünstige Montage
  • keine Schalung

praefab Filigran-/ Elementdecken

Die praefab-Elementdecken bestehen aus vorgefertigten Stahlbetonplatten
und bauseitigem Ortbeton. Sie werden in großen Flächen produziert und
überzeugen trotzdem durch ihre mono lithische Tragwirkung bei gleichzeitig
einfacher Montage und gleichbleibend hoher Qualität. Die Verlegezeiten
sind ausgesprochen kurz.

Element-Decken

Die praefab-Elementdecke ist ein Stahlbeton-Halbfertigteil, das bei der Herstellung von Stahlbetondecken zum Einsatz kommt. Sie besteht aus einer ca. 5 cm starken Stahlbetonplatte und wird bereits während der Produktion in unserem Werk mit der statisch und konstruktiv erforderlichen Bewehrung ausgestattet. Die Herstellung erfolgt in Standard- und Passbreiten bis zu einer maximalen Breite von 3,00 m.

Durch die hohe Flexibilität unserer Produktion können die praefab-Elementdecken optimal an das jeweilige Bauvorhaben angepasst werden. Auch die Herausforderungen außergewöhnlicher Grundrisse lassen sich mit unseren Elementen hervorragend meistern.

Haben Sie darüber hinausgehende Wünsche: Kontaktieren Sie unsere Ansprechpartner.

Neben Öffnungen und Aussparungen können auch Einbauteile in die praefab-Elementdecken integriert werden. Zusätzliche Schalungen, Isokörbe, Aufkantungen, Elektroeinbauteile, Ankerschienen und eine große Anzahl weiterer Details machen die praefab-Elementdecken zu einem Produkt mit hohem Vorfertigungsgrad.

Die Plattenunterseite ist schalungsglatt und entspricht einem porenarmen Sichtbeton.

Die zum Teil großflächig produzierten praefab-Elementdecken garantieren eine kurze Verlegezeit und eine kostengünstige Montage. Der Einsatz unserer Deckenelemente macht die Verwendung einer Schalung entbehrlich. Es wird lediglich eine linienförmige Unterstützung aus Stützen und Jochen benötigt.

Nach dem Verlegen der praefab-Elementdecken ist auf der Baustelle zusätzliche Bewehrung entsprechend der Projektunterlagen zu verlegen und der Aufbeton einzubringen.

Stärke der Elementdecken

Stärken-Elementplatten
Elementdeckenaufbau-mit-Gittertraeger

Schallschutzwerte nach DIN 4109 ohne Berücksichtigung flankierender Bauteile

Montierte Filigrandecke mit Montageunterstützung

praefab Vollmontagedecken

  • Stahlbetonfertigteil
  • Plattenunterseite entspricht porenarmen Sichtbeton
  • kurze Verlegezeit und kostengünstige Montage
  • keine Schalung und temporäre Abstützung

praefab Massivdecke

  • Stahlbetonfertigteil
  • Plattenunterseite entspricht porenarmen Sichtbeton
  • kurze Verlegezeit und kostengünstige Montage
  • keine Schalung und temporäre Abstützung
Massivdecke

Die praefab-Massivdecke ist ein Stahlbetonfertigteil aus Normal- oder Leichtbeton. Haupteinsatzgebiet ist der Wohnungsbau.

Die Herstellung erfolgt in Standard- und Passbreiten bis zu einer maximalen Breite von 3,00 m. In Abhängigkeit von den Spannweiten liefern wir Deckenstärken von 175, 200 und 240 mm.

Gemäß Ihren Angaben produzieren wir die praefab-Massivdecke mit allen Öffnungen und Aussparungen für Versorgungsleitungen oder Treppendurchlässe. Ebenso lassen sich Elektroleerdosen, Leerrohre, Ankerschienen und weitere Einbauteile integrieren.

Haben Sie darüber hinausgehende Wünsche: Kontaktieren Sie unsere Ansprechpartner.

Die Elementunterseite ist schalungsglatt und entspricht einem porenarmen Sichtbeton. Die Arbeit mit praefab-Massivdecken garantiert eine kurze Verlegezeit auf der Baustelle und somit eine kostengünstige Montage. Beim Einsatz unserer Deckenelemente können Sie auf die Verwendung einer Schalung oder temporären Abstützung verzichten. Die Elemente sind nach dem Verlegen sofort begehbar.

Nach Montage der praefab-Massivdecken muss bauseits die Bewehrung der Fugen und Elementschlösser verlegt werden. Das Einbringen des Fugenbetons schließt die Herstellung der Deckenkonstruktion auf der Baustelle ab.

Stärke der Massivdecken

Grafik-orbeton-deckenaufbau

Stützweiten für Vollfertigteildecken aus Normalbeton

Schallschutzwerte nach DIN 4109 ohne Berücksichtigung flankierender Bauteile

praefab Hohlkammer & Spannbetondecken

  • Flexible Grundriß-Gestaltung und planerische Freiheit
  • große Spannweiten möglich, hohe gleichbleibende Qualität durch industrielle Vorfertigung
  • reduzierter Materialeinsatz durch Hohlkammern
  • Schnelle Montage, sofort belastbar
Hohlkammerdecke-final768x500

Mit Hohlkammerdecken sind fast alle erdenklichen Grundrisse möglich der Planungsfreiheit sind kaum Grenzen gesetzt. Von großem Vorteil gegenüber den Ortbetondecken ist die schnelle Montageauf der Baustelle. Arbeitsschritte wie das Einschalen, verlegen von Bewehrung, aufstellen von Abstützungen und das Betonieren vor Ort entfallen. Auch benötigen Hohlkammerdecken keine langen Austrocknungszeiten, weil sie im trockenen Zustand verbaut werden.

Nur das Vergießen der Stoßfugen ist notwendig und am nächsten Tag kannschon das nächste Geschoß montiert werden.Mit Hohlkammerdecken sind Spannweiten bis 6,50 m möglich. Darüber hinaus kommen Spannbetonhohlkammerdecken zum Einsatz.Haben Sie darüber hinausgehende Wünsche: Kontaktieren Sie unsere Ansprechpartner.